HomeUnternehmenLeistungenReferenzenPartnerKierer PoolystemeKontakt
WärmepumpenWohnraumlüftungPassivhaustechnikPhotovoltaikFeuer & Flamme
 
   

Mit der Kraft des Feuers

Stückholzkessel

Pelletskessel

Hackgutkessel

Vorteile

Modelle

Rückruf Service

Beratungsgespräch

Angebotswunsch

Kundendienst

Weiterempfehlen

Merken

Drucken

Mit der Kraft des Feuers

Die einzige Chance gegen Klimakollaps und globale Erwärmung ist die Umstellung der Energieversorgung der Menschheit auf erneuerbare Energie.

 
  Stückholzkessel
 
Stückholz bzw. Stückgut wird als ein Meter langes Scheitholz oder zerkleinert angeboten. Das Brennholz wird üblicherweise in Raummetern (rm) gehandelt, der Wassergehalt sollte 20 Prozent nicht übersteigen, was eine Lagerzeit von mindestens zwei Jahren bedingt. Die Vorteile der Stückgutheizung liegen in den niedrigen Brennstoffkosten und in der regionalen Verfügbarkeit des Rohstoffes.

 
 
  Pelletskessel
 
Holzpellets sind genormte, zylindrische Presslinge aus trockenem, naturbelassenem Restholz (Säge-, Hobelspäne) mit einem Durchmesser von vier bis zehn Millimetern und einer Länge von zehn bis 50 Millimetern. Sie werden ohne chemische Zusätze und nur mit natürlichen Stoffen als Bindemittel unter mechanischem Druck geformt. Pellets sind ein einheitlicher, genormter Brennstoff mit konstanter Qualität. Die Vorteile liegen weiters im minimalen Lagerraumbedarf und in der vollautomatischen Wärmeversorgung.

 
 
  Hackgutkessel
 
Hackgut oder Hackschnitzel ist maschinell zerkleinertes Holz. Feinhackgut mit Stückgrößen von etwa drei Zentimetern eignet sich für Kleinanlagen mit automatischem Betrieb. Hackgut ist der preisgünstigste Holzbrennstoff, kein einziger Baum muss dafür extra gefällt werden. Weitere Vorteile sind die vollautomatische und bequeme Wärmeversorgung sowie ein ökonomischer Betrieb von Großanlagen.

 
 
  Vorteile
 
Wer dauerhaft Heizkosten sparen möchte, wechselt auf den nachwachsenden Brennstoff Holz. Die Preise für Holz entwickeln sich seit Jahren stabil und sind weitgehend unabhängig von den Weltmarktpreisen für Erdöl und Erdgas.

 
 
  Modelle

Es kann mit Stückgut, Pellets oder Hackgut geheizt werden. Gewonnen werden die Brennstoffe aus dem Holz heimischer Wälder oder aus Kurzumtriebshölzern wie Weiden oder Pappeln von landwirtschaftlichen Nutzflächen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen.

 
   
Kierer GmbH | Haupstraße 101, 2126 Ladendorf | Tel.: 02575 / 22 26 | Fax: 02575 / 22 26 DW 4 | mail@kierer.at
Design by Life Design